Vita

Nach meinem Musikstudium an der Musikhochschule Lübeck war ich fast 15 Jahre als Orchestermusikerin in norddeutschen Symphonie- und Opernorchestern tätig.

Daneben erhielt ich bei den Hamburger Symphonikern tiefe Einblicke in Strukturen und Abläufe des Kulturmanagements mit eigenen Verantwortungsbereichen. So konnte ich den Musikvermittlungsbereich entwickeln und leiten sowie Projekte, Förderer und Sponsoren betreuen.

Parallel dazu habe ich diverse Fortbildungen absolviert, hier eine kleine Auswahl:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Medienbüro Hamburg)

Journalistisches Schreiben (Medienbüro Hamburg)

Rechtliche Grundlagen der Kulturarbeit (HAW Hamburg)

Interviewtraining (Medienbüro Hamburg)

u.v.a.

Seit 2012 arbeite ich als Kulturmanagerin und leite das Kreiskulturzentrum Pinneberg (Die Drostei).

Die Ausbildung zum Systemischen Coach (die coachingakademie, anerkannt vom DBVC) ist für mich eine logische Konsequenz, denn als Musikerin bin ich es gewöhnt, zuzuhören, auf Zwischentöne zu achten und das System als Ganzes im Blick zu haben.  

 

Mehr zum Thema "Systemisches Coaching" finden Sie unter "Werte"!

 

 

 


Verstehen kann man das Leben nur rückwärts. Leben muß man es vorwärts.
(Sören Kierkegaard)